Prozessmanagement

Wenn eine Gruppe von Menschen für längere Zeit zusammenarbeiten, bilden sich Prozesse heraus. Manchmal funktionieren sie auf lange Sicht manchmal aber auch nicht. Hier ein Auge drauf zu haben, kann sich als äußerst positiv für die Organisation herausstellen.

Visualisierung

Es ist immer wieder spannend sich die Wertschöpfungskette einer Organisation anzusehen und wer alles daran mitwirkt. Dies sichtbar zu machen mit grafischen Werkzeugen wie Business Process Modelling Notation (BPMN), Decision Modelling and Notation (DMN) und Case Management Model and Notation (CMMN) hört sich erstmal nach viel an, ist aber in der Praxis augrund der gewonnen Einsichten sehr lohnenswert!

bpmn.de
driver-mapping

Impact / Driver Mapping

Eine andere sehr schöne Möglichkeit seine Prozesse zu beleuchten, ist sich das Große Ganze wieder einmal vor Augen zu führen und damit alle kleinen Einzelteile in einen Gesamtkontext zu stellen.

Eine aus meiner Sicht sehr interessante Option ist das Impact Mapping nach Gojko Adzic und das daraus entwickelte Treiber-Mapping aus Sociocracy 3.0.

In einem intensiven Workshop kann man klären, warum Sie etwas machen, für wen Sie es tun, was es zu tun gibt und wie Sie das anstellen.

Mehr Informationen hierzu finden sie unter diesem englischsprachigen Link.

Kontakt

Lust bekommen einen Blick hinter Ihre Kulissen zu werfen? Kontaktieren Sie mich und wir können direkt loslegen!

* Pflichtfeld

listeners-2157348_1280_purple